Lars Lersmacher | S01E04 – Aufwachen und Lieben – Meditation
751
post-template-default,single,single-post,postid-751,single-format-standard,qode-listing-1.0.1,qode-social-login-1.0,qode-news-1.0,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-theme-ver-12.0.1,qode-theme-bridge,bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive

S01E04 – Aufwachen und Lieben – Meditation

Stell dir einmal vor, dass wir uns selbst das Leben viel zu schwer machen, weil wir uns viel zu oft selbst verurteilen. Nicht weil Dich Deine Arbeit zu streng bewertet, nicht weil die Medien Dir unrealistische Ideale vermitteln, sondern weil Du tief in Dir all diese Worte von anderen zu deinen eigenen Gedanken machst…. Du brauchst Dir das gar nicht vorzustellen, denn es ist die Wahrheit.

So geht es jedem, der nicht anfängt aktiv die Gedanken über sich selbst Schritt für Schritt auf das Gute zu richten. Denn aus Gedanken werden Gefühle und Gefühle bestimmen die Kraft und Energie, die Dir zur Verfügung stehen.

Daher möchte ich Dir mit dieser Meditation dabei helfen das Gefühl mit der größten Energie und Kraft in Dir zu erwecken. Das Gefühl der Selbstliebe.

 

Auf iTunes
Auf youtube

 

Musik von: „Garden Music“ Kevin MacLeod (incompetech.com)

Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.